Kontakt    .    Anfahrt    .    Sitemap    .    Impressum Suche:
Zurück zur Startseite!
Start Fußball Rad Ski Stockschützen Tennis Tischtennis Theater Turnen Volleyball Chronik Förderverein
Sie befinden sich hier: Turnen

Aktuelles
Kinderturnen
Aerobic / Tanz
Gymnastik
Chronik der Abteilung


SSV Wildpoldsried
Ski- und Sportverein
87499 Wildpoldsried
ssv.wildpoldsried@t-online.de

Chronik der Abteilung "Turnen"


Wildpoldsrieder Turner 1923
Wildpoldsrieder Turner 1923


und 1933
und 1933


Schulturnhalle 1969
Schulturnhalle 1969


Gruppenwettstreit 1977
Gruppenwettstreit 1977


Deutsches Turnfest 1983
Deutsches Turnfest 1983




Allgäuer Meisterschaften 1991
Allgäuer Meisterschaften
1991


Turnerjugend 1994
Turnerjugend 1994








Body-Workout 2008
Body-Workout 2008







Wettkampfgruppe 2015
Wettkampfgruppe 2015


Die Aktivitäten der Wildpoldsrieder Turner waren bereits in den 20er Jahren enorm. Bei Veranstaltungen in "Röcks Halle", dem jetzigen Gasthof "Hirsch", zeigten sie Gruppengymnastik sowie Parterreakrobatik. Um regelmäßig Übungsstunden abhalten zu können, wurde später eine große Hütte in der Marktoberdorfer Straße zur "Turnhalle" umfunktioniert.

Nach dem zweiten Weltkrieg organisierte zuerst Georg Lechleiter, ein Pionier aus den Anfangszeiten des Sportvereins, den Wiederaufbau der Turnabteilung. Diese wurde dann von Josef Hiemer übernommen und erfolgreich weitergeführt. Für Turnstunden stand die alte Turnhalle (Baracke) am jetzigen Dammweg (später gemeindl. Garagen) zur Verfügung.

Bessere Bedingungen ergaben sich für die Aktiven, als die neu erbaute Schulturnhalle im Herbst 1969 erstmals genutzt werden konnte. In allwöchentlichen Kinderturnstunden war jetzt die Grundlage gegeben, den Nachwuchs gezielt zu schulen und auszubilden.
Mannschaften für Gruppenwettstreit und Schülerbestenkämpfe wurden gebildet um verschiedene Turnerjugendtreffen und Meisterschaften besuchen zu können. Gymnastikabende für Damen wurden eingeführt, Wanderungen und Zeltlager für Jugendliche vervollständigten ein umfangreiches Programm der rührigen Turnabteilung.

Gruppenwettstreit 1977
stehend v.li.: Daniele Geiger, Gaby Heuchele, Andrea Röck
kniend v. li.: Mrgarethe Reich, Renate Rothermel, Conny Springer
liegend v.li.: Anneliese Schindele, Silvia Hartmann.


Neben den Turnern hatte sich eine Volleyball-Gruppe zusammengefunden, die hauptsächlich in einer Hobby-Runde spielte.

Mit Fertigstellung des neuen Sportgeländes im Jahr 1979 war jetzt auch ein spezielles Leichtathletiktraining möglich. Beim SSV wurde diese Sportart weniger betrieben.

Mit einer völlig neuen Bewegungsart mussten sich die Übungsleiter des SSV befassen als 1983 die Aerobic-Welle (eine spezielle Gymnastik mit fetziger Popmusik) auch Wildpoldsried überrollte. Diese Modeerscheinung ebbte später jedoch wieder etwas ab.

In der Folge bildeten sich die Verantwortlichen in Lehrgängen fort, um neue und moderne Trainings- und Gymnastikmethoden zu erlernen.

Nach längerer Zeit ohne einer Wettkampfmannschaft im Leistungsturnen begann die Abteilung in den 90er Jahren wieder mit dem Aufbau einer Jungen und Mädchengruppe.

 

Bei Gruppenwettkämpfen (4 Paar Gruppe im Alter von 10 -12 Jahren) stellten sich schon bald schöne Erfolge ein. Im Jahr 1991 holte sich die 1. Mannschaft den Allgäuer Meistertitel.

Es folgten Teilnahmen bei Bayerischen Turnerjugendtreffen bis hin zu Bayerischen und Deutschen Meisterschaften.

Ein Highlight war jedesmal die Teilnahme an Deutschen Turnfesten, so z.B in Dortmund und Bochum.

1994 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die Turnabteilung.

 

 Beim fränkischen Turnerjugendtreffen in Kulmbach belegte die gemischte 4 Paar Gruppe den 2. Platz.

Außerdem stand die Mannschaft als Allgäuer Meister ganz oben auf dem Treppchen.

Die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft in Altenerding war geschafft. Platz 3 war dabei ein toller Erfolg.

 

Nach einem etwas ruhigerem Jahr wurde 1996 und 1997 wieder an die Erfolge der vergangenen Jahre angeknüpft.

 

Bei den Allgäuer-, Ostbayerischen- und Bayerischen Meisterschaften 1996 wurde jeweils der 2. Platz belegt. Dies wurde 1997 nochmals getopt als jeweils der Meistertitel errungen wurde.

 Seit langem konnte sich die Mannschaft dabei wiedereinmal für die Deutschen Meisterschaften (in Friedberg und Bad Honnef) qualifizieren.

Neben dem Gruppenturnen (Wettkampfturnen) war es für die Turnabteilung besonders wichtig die Kinder für den Breitensport zu begeistern.
In allwöchentlichen Kinderturnstunden, schon für die Allerkleinsten ab dem Laufalter wurde mit Übungen zur Motorik, Koordination und Kondition schon der Grundstein für alle weiteren Sportarten gelegt.

 

Die Turnabteilung bietet auch in den folgenden Jahren (2000-2020) ein großes Angebot an Bewegungsmöglichkeiten an:
 

- Eltern - Kind - Turnen, Kinderturnen, LG (Wettkampfturnen)

- Step - Aerobic

- Bodystyling, Bodyworkout

- Frauengymnastik

- Männergymnastik

- Seniorengymnastik (Zwei Alterklassen)

- Kinder - Fitness - Gymnastik

- Bauchtanz

- Dance - Aerobic

- Country - Line - Dance

- Yoga

es werden insgesamt bis zu 30 Übungsleiter/innen beschäftigt


Im Jahr 2009 wurde beim SSV Wildpoldsried wieder eine Leistungsgruppe gegründet. Mit Christiane Albert (später Christiane Böhler) hatte sich eine versierte Übungsleiterin und frühere Turnerin um den Neuaufbau gekümmert. Ihr zur Seite standen mit Brigitte Dornacher und Claudia Mayr zwei weitere Übungsleiterinnen.

Mit viel Trainingsfleiß starteten die Jugendlichen bereits ein Jahr später bei Wettkämpfen. 2014 konnte eine zweite Wettkampfgruppe gegründet werden. Später starteten die Turner/innen auch bei Einzel-Wettkämpfen.

Aufgrund der Corona Pandemie und der damit verbundenen Schließung der SSV-Sporthalle ab dem 02.11.2020 ist die Abteilung besonders betroffen. Ein Training ist dadurch komplett entfallen.



Folgende Abteilungsleiter führten die Turnabteilung:
 

Ignaz Köcheler 1920 (Gründung Turnverein) - 1927
Alois Wörz 1928 - 1937
Josef Kurz
Franz Schineis
Eduard Ritter
Eugen Schineis
1947 - 1951
(Wiederaufleben nach dem 2. Weltkrieg)
Georg Lechleiter 1955 - 1959
Josef Hiemer 1960 - 1973
Georg Vogg 1974 - 1980
Wolfgang Kiesel 1981 - 1982
Bärbel Hagg 1983 - 1985
Jörgen Seitz 1986 - 1991
Frank Hartmann 1992 - 2000
Gabi Eigstler 2001 - Apr. 2002
Manfred Selg Mai 2002 - 2003
Julia Teufele Juli 2003 - 2009
Margot Schneider ab 2010


 

 


© 2022 SSV Wildpoldsried - Alle Rechte vorbehalten.
made by Abele Informatik - www.ascana.de