Kontakt    .    Anfahrt    .    Sitemap    .    Impressum Suche:
Zurück zur Startseite!
Start 100 Jahre Fußball Rad Ski Stockschützen Tennis Tischtennis Theater Turnen Volleyball Chronik Förderverein
Sie befinden sich hier: Turnen

Aktuelles
Kinderturnen
Aerobic / Tanz
Gymnastik
Chronik der Abteilung


SSV Wildpoldsried
Ski- und Sportverein
87499 Wildpoldsried
ssv.wildpoldsried@t-online.de

Chronik der Abteilung "Turnen"


Wildpoldsrieder Turner 1923 


und 1933 


Deutsches Turnfest 1983 


Die Aktivitäten der Wildpoldsrieder Turner waren bereits in den 20er Jahren enorm. Bei Veranstaltungen in "Röcks Halle", dem jetzigen Gasthof "Hirsch", zeigten sie Gruppengymnastik sowie Parterreakrobatik. Um regelmäßig Übungsstunden abhalten zu können, wurde später eine große Hütte in der Marktoberdorfer Straße zur "Turnhalle" umfunktioniert.

Nach dem zweiten Weltkrieg organisierte zuerst Georg Lechleiter, ein Pionier aus den Anfangszeiten des Sportvereins, den Wiederaufbau der Turnabteilung. Diese wurde dann von Josef Hiemer übernommen und erfolgreich weitergeführt. Für Turnstunden stand die alte Turnhalle am jetzigen Dammweg (gemeindl. Garagen) zur Verfügung.

Bessere Bedingungen ergaben sich für die Aktiven, als die neu erbaute Schulturnhalle im Herbst 1969 erstmals genutzt werden konnte. In allwöchentlichen Kinderturnstunden war jetzt die Grundlage gegeben, den Nachwuchs gezielt zu schulen und auszubilden.

So fand Georg Vogg gute Trainingsmöglichkeiten vor, als er die Turnabteilung im Jahr 1974 übernahm. Mannschaften für Gruppenwettstreit und Schülerbestenkämpfe wurden gebildet um verschiedene Turnerjugendtreffen und Meisterschaften besuchen zu können. Gymnastikabende für Damen wurden eingeführt, Wanderungen und Zeltlager für Jugendliche vervollständigten ein umfangreiches Programm der rührigen Turnabteilung.

Neben den Turnern hatte sich eine Volleyball-Gruppe zusammengefunden, die hauptsächlich in einer Hobby-Runde spielte.

Mit Fertigstellung des neuen Sportgeländes im Jahr 1979 war jetzt auch ein spezielles Leichtathletiktraining möglich.

Mit einer völlig neuen Bewegungsart mussten sich die Übungsleiter des SSV befassen als 1983 die Aerobic-Welle (eine spezielle Gymnastik mit fetziger Popmusik) auch Wildpoldsried überrollte. Diese Modeerscheinung ebbte später jedoch wieder ab.

In der Folge bildeten sich die Verantwortlichen in Lehrgängen fort, um neue und moderne Trainings- und Gymnastikmethoden zu erlernen.

Nach Georg Vogg führten noch Wolfgang Kiesel, Bärbel Hagg und Jörgen Seitz die Abteilung, ehe sie 1992 von Frank Hartmann übernommen wurde.

Die eindrucksvollsten Erlebnisse für die Aktiven waren jedes Mal die Teilnahme an den verschiedenen Deutschen Turnfesten.

© 2020 SSV Wildpoldsried - Alle Rechte vorbehalten.
made by Abele Informatik - www.ascana.de